Slider
blockHeaderEditIcon
Menu
blockHeaderEditIcon
Startseite-Block-19
blockHeaderEditIcon

Praxisnaher Gesundheits-Status
- Die einfache Spektralanalyse - 

Ihr Nutzen:

  • ganzheitlich 
  • schmerzfrei 
  • günstig 
  • sofortiges Ergebnis 
  • schneller Termin 
  • für Kinder geeignet
  • verständlich
  • Gesundheit ist messbar
  • mobil „Gesundheitspraxis“
  • persönliche Beratung
  • großes Bandbreite
  • Vitalität und Funktion der Zelle überprüfbar
  • Ampel System Rot Gelb Grün - verstehen sogar Kinder
Bioscan
blockHeaderEditIcon

schmerzfrei & nicht invasiv

ca. 230 Parameter unterteilt in 30 Bereichen

nur 1 Min. Messdauer (Scan)

Vergleichsmöglichkeiten für Verlaufskontrolle & Langzeitbeobachtung

Blog5
blockHeaderEditIcon

Schnell, schmerzfrei und nichtinvasiv: Zell-Spektralanalyse

Laborwerte sind ein wichtiger Bestandteil der Diagnostik. Blutwerte auf klassischem Weg zu erheben,
ist jedoch mit erheblichem Aufwand verbunden. 

Genau hier setzt Bioscan SWA an: Mittels eines Hand-Sensors werden in nur 1 Minute ca. 230 Gesundheitsparameter bestimmt, ohne Wartezeit und ohne "stechen".

Blog6
blockHeaderEditIcon

Wie funktioniert Bioscan SWA?

Blog7
blockHeaderEditIcon

Der Bioscan SWA ist kein herkömmliches klinisches Analysegerät, das Körpersäfte wie z.B. Blut analysiert, sondern ein sensibler elektronischer Körperscanner, der den menschlichen Energiekörper abtastet. Auf Basis der modernen Quantenphysik scannt Bioscan das schwache körpereigene Elektro-Magnetfeld ("Schwingungsprofil") und vergleicht dieses gemäß dem Resonanzprinzip mit den im Gerät hinterlegten Resonanzspektren.

Verlaufskontrolle & Langzeitbeobachtung:

Haben Sie einen bestimmten Blutwert bei der Labordiagnostik nicht angekreuzt? Dann steht Ihnen das Ergebnis nicht zur Verfügung. Bei Bioscan SWA passiert das nicht!

Sie speichern alle Messungen mit allen Parametern für jeden Patienten ab und können jederzeit auf einzelne Ergebnisse zurückgreifen und Protokolle miteinander vergleichen. So ist mit Bioscan SWA eine Verlaufskontrolle oder Langzeitbeobachtung leicht möglich. Auch wenn bestimmte Gesundheitsparameter sich erst nachträglich als relevant herausstellen sollten.

Psyche Modul

Diese Erweiterung des Bioscan SWA nach/von Heilpraktikerin Antonie Peppler (Begründerin der Kreativen Homöopathie) bietet zusätzlich eine psychisch-geistige Perspektive auf die Gesundheitssituation des gescannten Patienten. Für jeden Parameter im Bioscan SWA hat sie die psychologische Bedeutung erarbeitet. In diesem Protokoll wird jedem erfassten Parameter das zugehörige psychische Thema zugeordnet, indem es die Psychosomatik von über 200 Körperparametern anzeigt, und bietet somit neue Erkenntnisse und Behandlungsansätze.

DENN: Das körperliche Symptom ist zu einem Großteil der Fälle der Spiegel zu einem nicht verarbeiteten psychischen Thema.

Analysefelder:

Mit jedem Scan liefert Bioscan SWA Ihnen ca. 230 Gesundheitsparameter. Die Ausgabe erfolgt grafisch ansprechend und übersichtlich. Die einzelnen Werte werden dabei themenbezogen über ca. 30 Berichte verteilt:

  • Kardiologie
  • Vitamine
  • Spurenelemente
  • Aminosäuren
  • CoEnzyme
  • Homotoxine
  • Schwermetalle
  • Allergie-Empfindlichkeiten
  • div. Organfunktionen
  • Knochen
  • Fettstoffwechsel
  • Endokrines System
  • Immunsystem
  • allg. Körperzustand
  • etc. …


Besonderes Lestungsmerkmal im Bioscan ist der Synthesis-Report. Mit diesem speziellen Bericht bekommen Sie eine Hilfestellung zur raschen Identifikation möglicher Problemfelder. Im Synthesis-Report werden aus allen themenbezogenen Berichten jene Parameter, die größere Abweichungen von der Norm aufweisen, in 1 Übersicht grafisch zusammengefasst. der jeweilige Wert liegt dann im roten oder gelben Bereich.

Blog8
blockHeaderEditIcon

Praxisnahe Ganzheitsmedizin

Blog9
blockHeaderEditIcon

Bioscan ist ein wichtiges Werkzeug zur Früherkennung und Prävention nach dem Motto "Vorbeugen ist besser als heilen". Durch das schnelle und einfach durchzuführende Screening bekommen Sie einen sofortigen Überblick über den aktuellen Zustand Ihrer Patienten und können dies in Ihrem Therapiekonzept mit einbeziehen.

Im Rahmen einer ganzheitlichen Betrachtung des Menschen liefert der Bioscan SWA Ihnen wertvolle Hinweise auf Stärken und Schwächen im Sinne von Dysbalancen.

"Wer nicht jeden Tag etwas für seine Gesundheit aufbringt, muss eines Tages sehr viel Zeit für die Beschwerden opfern." - Sebastian Kneipp

Hinweis:

Die Analyse mit dem Bioscan SWA ist schulmedizinisch nicht anerkannt und wissenschaftlich umstritten. Sie ersetzt keine schulmedizinisch anerkannte Untersuchung zur Diagnose-Erstellung.

Grundlagen zum Scan:

Das quantenphysikalische Prinzip, welches dem Bioscan zugrundeliegt, ist vergleichbar mit dem Hören von Rundfunk im Radio. Es sind in der Umgebung viele verschiedene Radiofrequenzen verfügbar. Um einen speziellen Sender zu hören, muss man das Radio auf die entsprechende Frequenz einstellen. Tritt Resonanz auf, hören Sie das Programm. Bei schlechter oder nicht vorhandener Resonanz haben Sie schlechten oder keinen Empfang.

Dieses Prinzip nutzt Bioscan für die Gesundheitsscans. Bioscan "scannt" die energetischen Körper-Frequenzen und vergleicht diese mit hinterlegten Resonanzspektren von gesundheitsrelevanten Zuständen. Über die automatisch anschließende Analyse bei der die "Resonanzqualität" entscheidend ist, erhalten Sie Informationen über eventuelle Problemfelder, Mängel, Überschüsse und Stress-Situationen.

Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail
*